Engineering-Day 2022

Anzeige des Programms Engineering Day 22

Download

Der Anlass hat planmässig stattgefunden. Wer ihn verpasst hat kann ihn hier noch nachlesen:

Referat Sekundärverteilung, Markus Gehrig

Referat SIA 2060 Ladeinfrastruktur, Matthias Vogelsang

Referat USV und der Ingenieur, Markus Gehrig

Referat SIA 2063 Energiemanagement, Volker Wouters

Anlass

Der internationale Engineering-Day, also der Tag der Ingenieurinnen und Ingenieure soll die positiven Leistungen im Ingenieurwesen prominent darzustellen.

Der World Engineering Day for Sustainable Development wird jedes Jahr am 4. März als internationaler UNESCO-Tag der Ingenieurinnen und Ingenieure gefeiert.

Auch wir haben ein Programm für Sie dazu zusammengestellt.

Termin

4. März 2022, 13:30h bis ca. 15.45h

Der Livestream wurde wegen mangelhafter Tonqualität gelöscht. Ich entschuldige mich für die technischen Probleme. Meine beiden Referate habe ich deshalb neu aufgezeichnet:

Programm

Ist die Sekundärverteilung genügend geschützt?

Dieser Frage gehen wir in diesem Beitrag nach. Markus Gehrig gezeigt wie anhand von vorgegebenen Daten beurteilt wird, ob die Sekundärverteilung genügend geschützt ist und in welchen Fällen weitere Massnahmen erforderlich sind.

Online Rechner SIA 2060: 

Die beiden Fachvereine ABTIE und swissgee haben einen unabhängigen Online Rechner zum SIA Merkblatt 2060 «Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen» entwickelt. Der Online Rechner ermöglicht mittels «Schnellcheck» die Ermittlung der zu elektrifizierenden Parkplätze und mittels «Detailcheck» eine überschlägige Leistungsermittlung für die Ladeinfrastruktur der Elektrofahrzeuge. Der Onlinerechner ist für eine frühe Projektphase für Investoren, Architekten und Bauherren ebenso geeignet wie für Planende und Ausführende. Anhand  eines Demoprojektes wird Matthias Vogelsang den Online Rechner SIA 2060 vorstellen und erläutern.

USV-Anlagen und der Ingenieur

Für den verantwortungsvollen Elektroingenieur ist die Planung einer USV-Anlage eine immer wieder anspruchsvolle Aufgabe. Markus Gehrig wird aus der Praxis kurz ein paar Stolperfallen aufzeigen. Zudem wird er eine Methode zur Beherrschung der Kurzschlusssituationen vorstellen, die Sie vermutlich noch nicht kennen.

Auch Bauherren und Anlagenbetreiber finden in diesem Referat Aspekte, die bei der Beschaffung und für den Betrieb interessant sind.

SIA 2063 Energiemanagement

Die Merkblätter SIA 2060 (Ladeinfrastrukturen), SIA 2061 (Batteriespeichersysteme) und SIA 2062 (gebäudeintegrierte Photovoltaik) behandeln neue Technologien, Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen für den Gebäudesektor. Sie decken jedoch systemübergreifende Aspekte der Vernetzung und des Energiemanagements eher isoliert betrachtet ab. Ferner gibt es weitere dezentrale Systeme zur elektrischen und thermischen Erzeugung, Verteilung und Speicherung, sowie zum Verbrauch von Energie, welche in den erwähnten Merkblättern nicht berücksichtigt werden. Das Merkblatt SIA 2063 Energiemanagement in Gebäuden und Arealen soll diese Lücken schliessen. Im Rahmen des Kurzreferates wird Volker Wouters das Projekt SIA 2063 vorstellen und erläutern.

Dazwischen Fragenbeantwortung und kurze Pausen.

Bei einem Onlinequiz können Sie ausserdem eine tolle Flasche Wein gewinnen.

Schlusswort

In einem kurzen Schlusswort wird Markus Gehrig noch aufzeigen was auf Power-Affairs weiter geplant ist und warum das wichtig ist für den Bildungssektor interessant ist.

Referenten

Volker Wouters Partner Ingenieure AG

Matthias Vogelsang, Partner Ingenieure AG

Markus Gehrig MG Power Engineering AG

Weiteres zum Engineering-Day

Beitrag zum Thema Frauen im Ingenieurberuf im März 2021 auf power-affairs.ch

Initianten Ingenieurtag in der Schweiz: Der Tag der Ingenieure wurde am 15. März 2018 durch Daniel Löhr (dipl. Bauingenieur FH/STV) und Christian Vils (dipl. Elektroingenieur FH/STV) ins Leben gerufen. Der Tag der Ingenieure wird jedes Jahr zu einem flächendeckenden Event in der Schweiz. Auch MG Power Engineering AG ist als Aktivpartner ein Teil davon. An diesem Tag soll die Gesellschaft die Leistungen der Ingenieurinnen und Ingenieure würdigen, welche es uns ermöglichen, ein sorgenloses Leben zu führen.

Medienpartner

Eben hat noch die Fachzeitschrift Elektrotechnik als Medienpartner zugesagt. Medienpartner sind im Sinne dieser Veranstaltung, Medien die zur Verbreitung der Information beitragen und im Gegenzug als Medienpartner aufgeführt werden. Im Gegensatz zu Werbung sind Medienpartnerschaften gegenseitig unentgeltliche Dienstleistungen zum Zweck der Reichweitenoptimierung.

Die Dienstleistungen sind ausschliesslich die Nennung des Medienpartners in den Pre-Rolls, Mid-Rolls oder Post-Rolls und in der Ankündigung über E-Mail-Newsletter, auf power-affairs.ch und in den Social-Media-Kanälen. Im Gegenzug nennt der Medienpartner die Sendung in seinen Online-Medien und anderen Plattformen.

(Abschnitt Medienpartner ergänzt am 07.02.2022, 13:17)


Impressum

Herausgeber und Verleger: Markus Gehrig

Produktion: MG Power Engineering AG, Markus Gehrig

Regie: Markus Gehrig

Moderation: Markus Gehrig

Layout, Gestaltung, Technik, Drehbuch: Markus Gehrig

Medienpartner:

ET Elektrotechnik

Power-Affairs.ch

3 Gedanken zu „Engineering-Day 2022“

  1. Download für USV Referat funktioniert leider nicht, wäre sehr dankbar wenn ich diesen Beitrag downloaden könnte.
    Gruss SB

    1. Guten Tag SB, zwei hatte nicht funktioniert, nun habe den Link für die anderen nochmals gesetzt und mit einem anderen Browser getestet. Jetzt funktioniert es, ohne eine Login-Abfrage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.